Electrosuisse
Cloud | Outsourcing

Modern, flexibel, skalierbar: die passende Cloud-Lösung zur Business-Strategie

Lesezeit - 5 Min
Auf einen Blick
  • Infrastruktur in die Cloud migriert
  • georedundante Private-Cloud-Lösung
  • Datenhaltung in der Schweiz

Mit der neuen IT-Umgebung will Michael Renold, Leiter Informatik und CDO, Electrosuisse, für Mobilität und Sicherheit garantieren.

Die Herausforderung

Skalierbare Cloud-Lösung

Electrosuisse, der Verband für Elektro-, Energie- und Informationstechnik, bietet erstklassige Dienstleistungen wie Beratung, Prüfung, Zertifizierung und Weiterbildung für die gesamte Elektrobranche an. Die Mitarbeitenden der Electrosuisse führen Abnahmen grosser elektrischer Anlagen in der ganzen Schweiz durch. Dazu benötigen sie eine IT-Umgebung, die ihrer hohen Mobilität, aber auch den Sicherheitsbedürfnissen des Fachverbands Rechnung trägt. Die Digitalisierung geniesst bei Electrosuisse daher einen sehr hohen Stellenwert.

Die bestehende IT-Infrastruktur der Electrosuisse stand 2019 vor weitreichenden Erneuerungen und auch die damalige Telefonielösung forderte eine zukunftsgerichtete Ablösung für die hypermobile Belegschaft. Für den Fachverband war klar, die Infrastruktur in ein Outsourcing zu überführen, um den Fokus der internen IT noch stärker auf die Geschäftsprozesse zu richten. Das oberste Ziel war, eine moderne, flexible und skalierbare Umgebung zu erhalten, welche die Business-Strategie der Electrosuisse künftig unterstützt.

Die Lösung

Hybrider Cloud-Ansatz

Aveniq setzt für Electrosuisse auf den bewährten hybriden Cloud-Ansatz. Die kompletten Infrastrukturservices wurden in der georedundanten Private-Cloud-Lösung der Aveniq Swiss Cloud an zwei Rechenzentrumsstandorten neu aufgebaut und mit zukunftsfähigen M365-Diensten ergänzt. Wann immer möglich wurde folgende Reihenfolge eingehalten: SaaS, PaaS, IaaS. Electrosuisse migrierte dabei ihre Services, welche als SaaS verfügbar sind, in die Public Cloud. Zentrale Infrastrukturservices werden aus der sicheren und erprobten Aveniq Swiss Cloud bezogen. Für Electrosuisse ist dabei die Datenhaltung in der Schweiz unabdingbar.

Die Vorteile dieses hybriden Lösungsansatzes schlagen sich in der raschen Umsetzung, der hohen Skalierbarkeit und der Wirtschaftlichkeit nieder. Beste Verfügbarkeit und Performance der Systeme sowie klare und einheitliche ITIL-Prozesse runden die Lösung ab. Ausserdem wurde dem Backup-Konzept der Electrosuisse Rechnung getragen, welches ein zusätzliches Backup an einem dritten Standort vorsieht, um die Daten in einem Worst-Case-Szenario rasch und vollumfänglich verfügbar zu haben. Das WAN-Management wurde im Rahmen des Sourcings ebenfalls an Aveniq übertragen. Die hochmobile Belegschaft arbeitet heute mit Microsoft Teams, inklusive IVR-Telefonie. Intensive Schulungen zu den neuen M365-Diensten wurden in mehreren Landessprachen durchgeführt. Electrosuisse setzt mit der zukunftsgerichteten Lösung konsequent auf das «Pay as you use»-Verrechnungsmodell. Punkto Sicherheit hat Electrosuisse vorbildlich und vorausschauend gehandelt: Der Fachverband nutzt seit der Infrastrukturerneuerung Cortex XDR von Palo Alto, die von Aveniq empfohlene Extended-Detection-and-Response-Lösung, um sich gegen neuartige Cyber-Attacken, wie beispielsweise die Log4j-Sicherheitslücke, optimal zu schützen.

Feedback

Wir schätzen die professionelle, flexible und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Aveniq. Gemeinsam treiben wir die Digitalisierung voran und schaffen echten Mehrwert für die Kund*innen und Mitarbeitenden der Electrosuisse.

Kundenporträt

Electrosuisse

Electrosuisse bietet als anerkannte und unabhängige Fachorganisation erstklassige Dienstleistungen und Produkte rund um Inspektion, Beratung, Prüfung, Zertifizierung, Normung und Weiterbildung an. Die Förderung der sicheren, wirtschaftlichen und umweltgerechten Anwendung der Elektrotechnik steht dabei im Zentrum.

Electrosuisse
Luppmenstrasse 18
320 Fehraltorf

http://electrosuisse.ch
Der Ausblick

Unterstützung der Business-Strategie

Mit Aveniq fand Electrosuisse die passende Partnerin, die auf Augenhöhe die Infrastruktur in die Cloud migrierte, den professionellen Betrieb sicherstellt und das Unternehmen weiter auf dem Weg in die Cloud begleitet. Electrosuisse schreitet mit einer modernen, sicheren und skalierbaren IT-Umgebung in die Zukunft, welche die gewählte Business-Strategie optimal unterstützt und Cloud-Services dort einsetzt, wo ein unmittelbarer Nutzen für die Kund*innen und Anwender*innen des Fachverbands besteht. Dank der flexiblen Lösungsarchitektur steht auch einer möglichen Erweiterung in die Public Cloud nichts im Wege.

Case Study
|
21
.
02
.
2022
Related Success stories